FAQs

V E R T R Ä G E

Wann kann ich meinen Vertrag kündigen?


Spätestens einen Monat vor Vertragsende kannst du deine Mitgliedschaft fristgerecht und schriftlich kündigen, ansonsten verlängert sich diese automatisch um ihre vorherige Laufzeit (3, 6 oder 12 Monate).




Was bedeutet die 'Probezeit' innerhalb meines Vertrags?


Die Probezeit dient dazu herauszufinden, ob das Training das Richtige für dich ist. Innerhalb der ersten zwei Monate kannst du spätestens 2 Wochen vor Ablauf kündigen. Dies gilt bei jeder Vertragslaufzeit.




Kann ich meinen Vertrag ändern lassen, wenn ich öfters kommen möchte?


Definitiv. Dies kannst du jederzeit machen. Ein neuer Vertrag startet dann mit deiner gewünschten Laufzeit (3, 6 oder 12 Monate).




Kann ich meinen Vertrag ändern lassen, wenn ich weniger oft kommen möchte?


Ja kannst du, jedoch erst zum Ende der Vertragslaufzeit (3, 6 oder 12 Monate), oder direkt im Anschluss deiner Probezeit. Bei einem Downgrade verlängert sich somit die Laufzeit auf's Neue, da der alte Vertrag geschlossen und ein neuer geöffnet wird.




Kann ich meinen Vertrag pausieren lassen?


Du kannst deinen Vertrag jährlich für maximal 3 Monate pausieren lassen. Die Tage werden dir dann automatisch an deine Vertragslaufzeit angehängt. Dies gilt allerdings ausschließlich für einen ganzen Monat –vom ersten Tag eines Monats bis zum letzten Tag. Bitte informiere uns mindestens 14 Tage vor Wunsch der Pause per E-Mail, so dass wir genug Vorlaufzeit haben dies im System einzutragen.





B E G R I F F E

Was bedeutet WOD?


WOD heisst 'workout of the day' und bedeutet frei ins Deutsche übersetzt 'Trainingseinheit des Tages'. Das WOD variiert täglich und wird immer neu nach den Prinzipien des Neuroathletik Trainings entwickelt. Jedes WOD ist ein durchdachtes Programm und Bestandteil eines mehrwöchigen Trainingszyklus.




Warum sagt man 'Box'?`


Der Ursprung dieser Bezeichnung rührt aus dem CrossFit. Klassischerweise sind CrossFit Gyms meist in Industriegebieten und Lagerhallen zu finden. Frühere Trainer bezeichneten diese Gyms einst als Box. Dieser Name hat seither Bestand.

Eine Box ist im Grunde genommen nur eine andere Bezeichnung für den Ort des dynamischen Trainings. Beim Fußball heißt es Verein, im Fitness- und Yoga Bereich heißt es Studio und wir trainieren eben in einer Box.





T R A I N I N G

Kann ich zwei Probetrainings bei verschiedenen Trainern buchen?


Jeder kann sich für ein kostenloses Probetraining anmelden. Hierbei empfehlen wir dir, dich für eine ``Regular Klasse`´´ anzumelden. Wenn du jeweils eine Klasse bei allen Coaches belegen möchtest, dann werden dir ab der zweiten Teilnahme 17€/Klasse berechnet.

Zusätzlich zum Probetraining bist du herzlich eingeladen an unserem kostenlosen Kennenlernkurs teilzunehmen. Dieser findet immer am letzten Samstag im Monat statt, und die lernst dort unsere Trainingsphilosophie kennen.




Wie ist der Ablauf einer Klasse?


Eine Klasse dauert immer 75 Minuten. Gemeinsam im Team macht ihr die Gelenkvorbereitung, ein spaßiges Warm Up mit verschiedenen Ganzkörperübungen und zu guter Letzt ein intensives WOD bei dem ihr nochmal alles geben könnt.




Kann ich für mich alleine trainieren?


Wir bieten unseren Mitgliedern das sogenannte Open Gym an. Wie bei einer regulären Klasse muss sich auch hierfür über unser Buchungssystem im Vorhinein angemeldet werden. Die Mitglieder haben die Möglichkeit zu bestimmten Zeiten selbstständig ohne einen Coach zu trainieren. Für Mitglieder mit einer aktiven Mitgliedschaft ist das Open Gym immer kostenfrei. Für Mitglieder mit Besitz einer 10er Karte kostet es 10€/Training und kann vor Ort bar bezahlt werden.




Muss ich fit sein, um bei euch zu starten?


Nein. Unser Ziel ist es, deine Fitness und Gesundheit durch unser Training zu verbessern. Die Übungen und Workouts sind individuell skalierbar und auf den jeweiligen Fitnessstand anpassbar.




Wie teuer ist ein Drop-In?


Ein Drop-In kostet 17€. Einfach anmelden und mitmachen. Du zahlst bar vor Ort.




Was muss ich zum Training mitbringen?


Für das Training brauchst du lediglich deine Sportkleidung, eine Trinkflasche, die du bei uns kostenlos mit Wasser auffüllen kannst, ein Handtuch und das wichtigste: gute Laune.




Wie melde ich mich für eine Klasse an?


Melde dich unter `Training´ mit deinem TeamUp-Account an und klicke bei der Klasse deiner Wahl auf teilnehmen, um dann Deine Kurse bis zu 14 Tage im Voraus buchen zu können.





P H I L O S O P H I E

Wodurch unterscheidet ihr euch von anderen Boxen?


Wir sind die einzige Box in Köln, die intelligentes, dynamisches Training mit Herzblut anbietet. Alle Übungen basieren auf neurologischem Hintergrundwissen, welches eine hohe Trainingsqualität ermöglicht. Im Gegensatz zu anderen Boxen, oder einem klassischen Fitnessstudio, herrscht bei uns keine anonyme Trainingsatmosphäre, sondern eine lebhafte und positive Gemeinschaft, wo jeder herzlich willkommen ist.




Welche Altersklassen trainieren bei euch?


Unsere Altersspanne in den regulären Klassen geht von 18 bis 69 Jahren. Unsere Box verbindet unterschiedliche Berufs- und Altersgruppen, sowie soziale Schichten. Im Workout schwitzt jeder, das schweißt (im wahrsten Sinne des Wortes) zusammen.





K L A S S E N

Warum bietet ihr keine Mobilitäts-Klassen an?


Wir bieten keine speziellen Mobilitäts – Klassen an, da das Mobilisieren in jeder unserer Klassen integriert ist. Anhaltende individuelle Bewegungseinschränkungen sollten aufgrund von Komplexität der neurologischen Systeme, die die Bewegungsqualität bestimmen, in privaten Trainingseinheiten untersucht werden.




Gibt es spezielle Neuroathletik-Klassen?


Die gibt es. Allerdings nur als Privattraining.

Neurathletische Prinzipien sind in jeder unserer Klassen integriert. Der Bereich des Neuroathletik-Trainings ist zu komplex, um ihn in einzelnen, wöchentlichen Kursen abzudecken.

Hast du akute Beschwerden, oder einfach nur Interesse -dann schreib uns gerne an team@bbxa.de




Wie kann ich mir eine Endurance-Klasse vorstellen?


Endurance bedeutet übersetzt Ausdauer. In dieser Klasse führst du Ganzkörperübungen bei hohem Tempo aus. Halte dich dabei nicht zurück, sondern gib alles, was du hast. In den Pausen zwischen den Runden hast du dann Gelegenheit Luft zu holen und dich auszuruhen, daher solltest du in jeder Runde maximalen Einsatz bringen. Die Ausdauer-Intervalle verbessern deine Kondition, damit du zukünftig in noch kürzerer Zeit und bei konstantem Tempo die Übungen wiederholen kannst.




Wie kann ich mir eine Gymnastic-Klasse vorstellen?


Egal ob Hand-, Kopfstand, oder der Kraftaufbau an den Ringen. In dieser Stunde fokussierst du dich auf ein Thema und arbeitest gemeinsam mit dem Coach daran deinen Zielen einen Schritt näher zu kommen. Diese Klasse kennzeichnet gymnastische Elemente und erfordert in hohem Maß Körperbeherrschung und Gleichgewichtsgefühl.




Wie kann ich mir eine Weightlifting-Klasse vorstellen?


Hier lernst du die richtige Technik des Gewichthebens. Neben der Technik sind dabei insbesondere Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit für den Erfolg maßgeblich.





KONTAKT

Schreib uns gerne, wenn du Fragen hast.

©2018 by Mein CF GmbH

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon